Führerscheinentzug durch Cannabis. Sind die verkehrsrechtlichen Regelungen in Baden-Württemberg zu streng?

von: Robin Kröner

GRIN Verlag , 2017

ISBN: 9783668401297 , 57 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 16,99 EUR

eBook anfordern eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Führerscheinentzug durch Cannabis. Sind die verkehrsrechtlichen Regelungen in Baden-Württemberg zu streng?


 

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Jura - Öffentliches Recht / VerwaltungsR, Note: 2,2, Fachhochschule Kehl, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Bachelorarbeit beschäftigt sich mit den verwaltungsrechtlichen Maßnahmen der Führerscheinstellen bei Bekanntwerden von Cannabisdelikten. Die Arbeit soll dabei der Frage nachgehen, ob die verkehrsrechtlichen Regelungen speziell im Verwaltungsrecht in Baden-Württemberg im Umgang mit Cannabis zu streng sind. Zu Beginn der Arbeit wird allgemein auf die Droge Cannabis eingegangen. Dabei soll die Herstellung, das Konsummuster und die Wirkung der Droge beschrieben werden. Nach einem kurzen Einblick in das Strafrecht, werden die Regelungen im Verwaltungsrecht, speziell die Maßnahmen der Führerscheinstellen, ausführlich thematisiert. Dabei geht die Arbeit auch auf die wichtigsten Urteile ein, die die Regelungen in Bezug auf Cannabis im Verwaltungsrecht prägen. Anhand eines Vergleichs zu anderen Staaten und anderen Drogen findet anschließend eine Bewertung der Regelungen statt.