Handelsrechtlicher Jahresabschluss und Bilanzierung in der Corona-Krise

Handelsrechtlicher Jahresabschluss und Bilanzierung in der Corona-Krise

von: Birgitta Dennerlein

Schäffer-Poeschel Verlag, 2020

ISBN: 9783791050881 , 100 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 24,99 EUR

eBook anfordern eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Handelsrechtlicher Jahresabschluss und Bilanzierung in der Corona-Krise


 

Die Corona-Pandemie wirkt sich in den Unternehmenszahlen auf verschiedene Bilanzierungssachverhalte sowie die Angaben in Anhang und Lagebericht aus. Betroffen sind bereits die Jahresabschlüsse zum 31.12.2019 und die danach endenden Berichtsperioden. Damit die Zahlen zum Bilanzstichtag stimmen und der Jahresabschluss ein korrektes Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage abgibt, ist eine gute Vorbereitung notwendig. Die Autorin zeigt mithilfe von aktuellen Beispielen in diesem E-Book kompakt und praxisnah, worauf zu achten ist, um den Jahresabschluss samt Anhang und Lagebericht unter Berücksichtigung der Auswirkungen der Corona-Krise gut und richtig erstellen zu können. Sie gibt einen Überblick über die wesentlichen Folgen für die handelsrechtliche Bilanzierung und darüber hinaus zusätzlich Hinweise zum Steuerrecht. Checklisten im Anhang ermöglichen einen schnellen Praxistransfer. Rechtsstand: August 2020

Birgitta Dennerlein Birgitta Dennerlein, Steuerberaterin, Dipl.-Betriebswirtin (BA), seit 2011 selbstständig, war mehrere Jahre Managerin bei einer international tätigen Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft („Big Four“). Sie ist außerdem (Wirtschafts-)Mediatorin und Coach und ist als Autorin und Referentin im Fachbereich Steuerrecht, Buchführung und Mitarbeiterführung tätig.