Jugend und Kirche. Welche Anknüpfungsmöglichkeiten gibt es?

von: Anita Greinke

GRIN Verlag , 2017

ISBN: 9783668472327 , 35 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 12,99 EUR

eBook anfordern eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Jugend und Kirche. Welche Anknüpfungsmöglichkeiten gibt es?


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Theologie - Didaktik, Religionspädagogik, Note: 2,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Das Projekt Jugendkirche soll in dieser Arbeit genauer betrachtet werden, um zu überprüfen, ob dieses Experiment eine Chance für die Zusammenführung der beiden betrachteten Pole - Jugend und Kirche - darstellt. Weiterhin werden zwei Jugendliche interviewt, um ihre Meinung in Bezug auf die Kirche zu erfassen. Dazu wird ein Fragebogen erstellt, der ein breites Spektrum an Fragen abdeckt. Aufgrund des Umfangs der Arbeit kann keine umfassende empirische Studie erfolgen, sodass exemplarische Interviews ausgewertet werden, welche in ein Verhältnis zu bereits bestehenden Ergebnissen gesetzt werden. Kann es Anknüpfungspunkte der Kirche an die Jugend, aber auch der Jugend an die Kirche geben? Die Problematik besteht darin, dass die wenigsten Jugendlichen noch traditionell orientiert sind. Dies spiegelt sich auch in ihrem Glauben wider. Jugendliche aller Lebenswelten besitzen zwar das Bedürfnis nach einem Sinn, finden diesen aber in erster Linie im persönlichen Glauben, der nicht notwendigerweise durch Religion oder Kirche vermittelt sein muss.